Klaus Störtebeker


Zurück zur Startseite
Impressum













www.Matjestag.de

Die Lätare-Spende in Verden

Jedes Jahr werden in Verden Brot und Heringe am Montag nach Sonntag Lätare – drei Wochen vor Ostern – an die Bevölkerung verteilt. Dieses Vermächtnis soll Störtebeker der Stadt Verden kurz vor seiner Hinrichtung, auf dem Hamburger Grasmarkt, im Jahre 1401 hinterlassen haben. Beköstigt werden sollten die Armen der Stadt, Geistliche und städtische Beamte.

Diesem alten Brauch folgend bringt Störtebeker höchstpersönlich die Heringe auf den Verdener Rathausplatz.